100% aus natürlicher Schafwolle

frei von chemischen Zusatzstoffen

aktiviert die natürliche Bodenbiologie

zertifiziert für den ökologischen Landbau

Schafwoll-Pellets im Bio-Garten

Schafwoll-Pellets sind ein idealer Biodünger

Pflanzen brauchen Licht, Wasser und eine gute organische Düngung um die notwenigen Nährstoffe für ihr Wachstum zu bilden. Längst nutzen bewusste Gärtner, Landwirte und Agrarbetriebe vorzugsweise ökologische Langzeitdünger, um gute Erträge zu erzielen, Arbeitsprozesse zu verkürzen und Böden zu schützen.

floraPell besteht zu 100% aus Schafwolle und enthält keinerlei Zusatzstoffe. Die Pellets entfalten ihre Wirkung nachhaltig im Boden über einen Zeitraum von bis zu 10 Monaten und geben, durch biologische Zersetzung der Bodenbakterien, ihre Nährstoffe frei und führen so zu besseren Ergebnissen für Pflanzen und Böden.

Der Frühling steht vor der Tür, und mit ihm erwacht die Natur zu neuem Leben. Für Gärtner und Landwirte beginnt die Zeit, in der die Weichen für eine erfolgreiche Ernte gestellt werden.

Schafwolle ist ein hervorragender, natürlicher Dünger, der eine Fülle von Nährstoffen wie Stickstoff und Kalium enthält, die für das Pflanzenwachstum unerlässlich sind. Im Vergleich zu anderen Düngemitteln bietet Schafwolle den Vorteil einer langsamen und kontinuierlichen Freisetzung von Nährstoffen, was zu einer gleichmäßigen Versorgung der Pflanzen führt. Dies ist besonders vorteilhaft für langfristige Pflanzen wie Obstbäume oder Stauden.

Inmitten der winterlichen Ruhe der Gärten und dem frostigen Mantel, der die Natur umhüllt, rücken Zimmerpflanzen in den Mittelpunkt. Diese grünen Mitbewohner sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern tragen auch maßgeblich zu einem gesunden Raumklima bei.

Die Nutzung von Schafwollpellets in der Landwirtschaft hat in den letzten Jahren zugenommen, insbesondere im Bereich des Bioanbaus